hoerdatei Episode 2: Alien

In der zweiten Episode dieses Podcast-Formats diskutieren und reden wir, das sind Olly und Kyrill, über das Alien-Franchise. Also über die Alien-Quadrilogie mit Alien, Aliens, Alien 3 und Alien – Die Wiedergeburt, um dann zu guter Letzt noch auf Prometheus zu sprechen zu kommen, das ja ein Prequel der Reihe darstellt. Ganz zum Schluss gibt es noch einen kurzen Abstecher ins Predator-Universum, das sich in zwei (oder sogar drei) Filmen mit der Welt der Aliens überschneidet.

Technisch hat der Podcast einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Soll heißen, Kyrill hört sich nicht mehr so an, als ob er gerade im Regen steht und in eine Blechbüchse samt Schnur reinredet. so wars jedenfalls im ersten Podcast über die Oscars 2013. Kritik, Lob und Anregungen sind immer erwünscht, wenn nicht sogar notwendig und gehören nach weiter unten. Ansonsten viel Spaß.

Achtung, wir spoilern die Filme zum Teil! Man kann aber sonst unmöglich über alle Filme übergreifend reden. Allerdings beinhalten die Filme im Alien-Universum nicht unbedingt Story-Twists, die alles zuvor Gesehene auf den Kopf stellen. Dennoch seid Ihr gewarnt! 

 

 

00:03:56 Alien, oder der Beginn einer wunderbaren Feindschaft

00:21:29 Aliens, denn mehr ist immer besser

00:34:11 Alien 3, oder der Beweis, warum nicht aller guten Dinge drei sind

00:48:58 Alien: Resurrection, weil in Hollywood niemend wirklich stirbt

01:00:54 Prometheus, denn wenn du kein Sequel hinbekommst, machst du eben ein Prequel

01:13:00 Predator und der Versuch, das Alien-Franchise mit in den Abgrund zu ziehen

01:25:12 Ende (endlich)

 

weiterführunde Links:

[imdb] Alien Aliens Alien3 Alien 4 Prometheus

[youtube] Prometheus-FAQ Honest Trailer Prometheus Everything wrong with Prometheus How Prometheus should have ended

[web] Maikel Das über die Alien-Filme Alien-Zeitlinie

 

 

 

Kommentare

2 comments for “hoerdatei Episode 2: Alien

  1. Olly
    7. April 2013 at 11:44

    Im Vergleich zu deinem ist mein Sound jetzt echt schlechter. Klingt als würdest du mich per Telefon im Radio interviewen. Aber was zählt ist ja der Inhalt! 😉

    • qrl
      8. April 2013 at 22:45

      Ja, aber das ist ja nichts, woran man nicht noch basteln kann. Im nächsten Schritt würde ich dann mal ein anderes Progi probieren, das angeblich besseren Sound bieten soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.